Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 
 
§ 1 Geltungsbereich
 
Die SchiedsrichterWelt e.K. führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.
Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung bereitgehaltenen Bedingungen für den Versand innerhalb Deutschlands.
Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an. Es sei denn, sie wurden von uns schriftlich bestätigt.
 
 
§ 2 Umtausch
 
Sie können bei uns erworbene Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden, Bitte frankiert an:
 
SchiedsrichterWelt e.K.
refereeworld Online Shop
Hofhausstraße 9
60389 Frankfurt
 
Im Falle einer Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen.
Selbstverständlich können Sie Textilien anprobieren und bei Nichtgefallen und/oder Größenproblemen an uns zurücksenden. Bitte stellen Sie vor der Rücksendung wieder den Lieferungszustand her, SchiedsrichterWelt e.K, behält sich das Recht vor, bei Spuren von Benutzung, die über die Anprobe hinausgehen, eine Wertminderung vorzunehmen und insofern Ersatzansprüche geltend zu machen.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
 
 
§ 3 Bezahlverfahren
 
Die Bezahlung der Waren erfolgt per Bankeinzug, Nachnahme, mittels Kreditkarte, PayPal oder durch Vorabzahlung. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
Wir schließen eine Haftung bei Verlust der baren- oder scheckmäßigen Vorabzahlung aus.
 
 
§ 4 Lieferung
 
SchiedsrichterWelt lässt bei der Annahme und Abwicklung von Bestellungen größte Gewissenhaftigkeit walten.
 
Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Versenden der Ware. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Unsere Datenbank wird ständig aktualisiert um die Verfügbarkeit der im Shop angebotenen Produkte zu gewährleisten. SchiedsrichterWeit e.K. behält sich den Rücktritt von einem Kaufvertrag grundsätzlich vor (vgl, § 346 ff, BGB). Dies kann beispielsweise bei wiederholten Liefer -, Zustell – oder Retourenproblemen der Fall sein.
 
Angaben zum Liefertermin sind seitens des Verkäufers unverbindlich und stellen lediglich eine unverbindliche Schätzung dar. Die oben genannte Firma bemüht sich, angegebene Liefertermine einzuhalten unter der Voraussetzung, dass keine Störungen in den Zulieferungen durch Lieferanten oder höhere Gewalt erfolgen.
 
Für nicht angenommene Pakete behält sich SchiedsrichterWelt das Recht vor, € 15,- für die entstandenen Kosten zu berechnen.
 
 
§ 5 Mängelanzeige
 
Liegt ein von uns zu vertretender Mangel vor, so sind wir nach unserer Wahl zur Beseitigung des Mangels oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Im Falle der Beseitigung des Mangels sind wir verpflichtet, alle zum Zweck der Mängelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport -, Wege -, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort verbracht wurde.
 
Schlägt die Mängelbeseitigung fehl, oder sind wir zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, aus Gründen, die wir zu vertreten haben, so ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.
Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenem Gewinn oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers, sind ausgeschlossen.
 
Vorstehende Haftungseinschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt auch dann nicht, wenn der Besteller wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft Schadensersatzansprüche geltend macht.
Wird eine vertragswesentliche Pflicht fahrlässig verletzt, so ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.
 
Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate ab Übergabe der Kaufsache. Dieselbe Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
Ungeachtet vorgenannter Regelungen nehmen wir unbenutzte und original verpackte Ware auch bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen nach der Auslieferung zurück, um sie umzutauschen oder den Kaufpreis zurückzuerstatten.
 
 
§ 6 Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der SchiedsrichterWelt e.K.
 
 
§ 7 Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, jedoch nicht der Beförderer, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
SchiedsrichterWelt e.K.
Hofhausstraße 9
60389 Frankfurt
Telefon: +49 69 474763
Telefax: +49 69 474765
eMail: widerruf@refereeworld.com
Internet: http://www.refereeworid.com
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem per Post versandten Brief, einem Telefax oder einer eMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
Zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
 
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen:
Zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
Zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
Zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
 
 
§ 8 Urheberrechtshinweis
 
Sämtliche auf dieser Homepage verwendeten Texte und Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere der Vervielfältigung jeglicher Art, die Speicherung auf elektronischen Medien bzw. Datenverarbeitungsanlagen und/oder der Zurverfügungstellung über elektronische Medien bzw. Datenverarbeitungsanlagen sowie die Wiedergabe auf fotomechanischem o.a. Wege bleiben vorbehalten.
Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne schriftliche Zustimmung der Firma SchiedsrichterWelt e.K. daher unzulässig.
 
 
§ 9 Salvatorische Klausel
 
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.
 
§ 10 Datenschutzbestimmungen
 
Diese Website benutzt Google Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Conversion Tracking verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
 
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
 
Stand 1. Oktober 2011.